Gelassen durch die Prüfungszeit

Businesscoaching2_29011947_XSWarum ein Workshop zur Reduktion von Prüfungsstress?

Stress und Ängste vor und während Prüfungen sind weit verbreitet. Bis zu einem gewissen Grad ist Prüfungsstress völlig normal und sogar leistungssteigernd. Schwere Prüfungsangst und chronischer Stress können dagegen starke Nervosität, Übelkeit und Schlaflosigkeit hervorrufen. Dies lähmt die Konzentration, das Erinnerungsvermögen im Lernprozess und führt schließlich zu einem Leistungsversagen in der Prüfung. Der Workshop soll die Auszubildenden bei der Prävention und Bewältigung von Prüfungsstress unterstützen.

Welche Inhalte erwarten die Teilnehmer?

Der erste Teil soll die Teilnehmer zunächst für das Thema Stress und die damit einhergehende Notwendigkeit einer guten Prüfungsvorbereitung sensibilisieren. Dazu lernen die Teilnehmer, wie Stress entsteht und welche negativen Folgen Stress sowohl auf die Gesundheit als auch auf den Lernerfolg hat. Anschließend werden Techniken zur Vorbeugung und Bewältigung von Prüfungsstress erarbeitet, die insbesondere auf ein richtiges Lernverhalten abzielen:

  • Wie entsteht Stress überhaupt?
  • Was macht Stress mit meinem Körper und meinem Leistungsvermögen?
  • Wie kann ich mich optimal auf meine Prüfung vorbereiten?  – Alles eine Frage von Selbstmotivation und Lernverhalten!

Der zweite Teil des Workshops findet dann kurz vor der Prüfung statt. Hier soll es darum gehen, mögliche Prüfungsängste aufzufangen und zu bearbeiten. Prüfungsängste entstehen oftmals durch ein unzureichendes Zeitmanagement. Daher bekommen die Teilnehmer zunächst wichtige Tipps zu den Themen:

  • Wie sorge ich beim Lernen für richtige Erholung und Pausen?
  • Wie schaffe ich es, im Lernprozess Prioritäten zu setzen?

Abschließend thematisiert der Workshop angstauslösende Denk- und Bewertungsmuster vor, während und nach einer Prüfung:

  • Was kann ich tun, wenn ich kurz vor oder mitten in der Prüfung doch in Prüfungsangst gerate?
  • Was passiert, wenn ich versage?

Welche Zielgruppe spricht der Workshop an und wie viele Personen können teilnehmen?

Die Workshopreihe richtet sich an alle Auszubildenden, Studierenden oder Prüflinge im Allgemeinen, die stress- und angstfrei durch den Prüfungsalltag gehen möchten. Um individuell mit den Teilnehmern arbeiten zu können, empfiehlt sich eine maximale Personenzahl von 12.

Haben Sie eventuell Fragen oder möchten eine Anfrage zu unseren Leistungen stellen? Wir sind Ihnen gern behilflich.

Stellen Sie Ihre unverbindliche Anfrage an uns >

Beratung und Coaching in Halle und Leipzig

Herz&Beck - Mansfelder Straße 9, 06108 Halle (Saale) - Telefon: 0345 / 68922414 - E-Mail: kontakt@herz-beck.de - Webseite: www.herz-beck.de

Psychologisches Training für Unternehmen und Privatpersonen - Wir beraten auch zu Stressbewältigung, Mitarbeitermotivation und Konfliktmanagement